Die Bretagne in Claudia Winters “Die Wolkenfischerin” 7
in Lesen Reisen

Die Bretagne in Claudia Winters “Die Wolkenfischerin”

In der Wolkenfischerin hat es Claire Durant mit ihrem französischen Charme und Witz doch tatsächlich geschafft sich auf der Karriereleiter eines Berliner Gourmet-Magazins ganz nach oben zu schummeln. Weder ist Claire eine waschechte Pariserin, noch hat sie Kunstgeschichte studiert. Ihr Lebenslauf ist hübsch frisiert und, dass sie eigentlich ein bretonisches Fischermädchen ist, hat sie selbst schon fast vergessen. Doch dann erhält sie einen Hilferuf aus der Bretagne, ihrer eigentlichen Heimat. Claire reist in das kleine bretonische Dorf Moguériec am Meer. Dort stiftet sie nicht nur ein heilloses Durcheinander, sondern wird erneut von der Schönheit dieses Fleckens Erde gefangen genommen.

“Zum ersten Mal sah sie das Meer, als sie kurz hinter der Kirche Saint-Michel-en-Grève auf die Küstenstraße nach Morlaix abbog. […] Das Meer hatte sich kilometerweise hinte dem grünbraunen Ebbeteppich aus Schlick und Algen zurückgezogen, ein verlockender, silbrig glänzender Streifen am Horizont. Erst gegen Abend würde das Wasser den Sandstrand zurückerobern, auf dem jetzt Spaziergänger und Strandfischer herumwanderten.”
DIE WOLKENFISCHERIN, S.123

Die Bretagne ist der westlichste Ausläufer des europäischen Festlandes und die größte Halbinsel Frankreichs. Zu ihr gehören die Départements Côtes-d’Armor, Finistère, Ile-et-Vilaine und Morbihan. Sie ist geprägt von rauen Felsen. Und dem glitzernden und oft auch dunkel tobenden Wassers des Atlantiks. Das Meer und seine Gezeiten sind das, was Landschaft und Menschen dieser Region prägen. Besonders passens ist hier, wie die Gallier die Bretagne nannten: Aremorica, was so viel bedeutet wie Land am Meer. Den Bretonen sagt man nach, sie wäre genau so rau wie die See um sie herum.

“Diese Weite. Diese Leere, obwohl der Strand voller Touristen sein müsste. Das Meer. Vor allem das Meer, um das sich hier alles dreht. Wenn man so auf Tuchfühlung mit dieser Naturgewalt lebt und von ihr abhängt, dann wird man irgendwann wie sie, stelle ich mir vor. Rau, wortkarg, genügsam. Vielleicht manchmal sogar ein wenig aufbrausend. Aber auch in sich ruhend, verlässlich, treu.”
DIE WOLKENFISCHERIN, S.262

Breizh, wie die Bretonen die Bretagne nennen, ist ein magischer Ort, scheint manchmal nicht von dieser Welt zu sein. Besonders schade ist, dass das Bretonische auszusterben droht. Vor über zehn Jahren hat der Bretonische Regionalrat aber beschlossen, diese wunderbare Sprache davor zu retten und die Verbreitung zu fördern. Eine großartige Idee, wie ich finde. Meiner Meinung nach ist die Bretagne ein traumhafter Fleck Frankreichs, der mich mit seiner Mischung aus Schönheit und allem Rauen immer wieder aufs neue begeistert.

B E    B R E I Z H !

    

“Sie war am Meer aufgewachsen, hatte im Watt das Laufen gelernt und bereits als Vierjährige die erste Schwertmuschel aus dem Sand gelockt. Sie ahmte täuschend echte Möwenschreie nach. schwamm und tauchte wie eine Robbe und liebte sogar das Jucken auf der Kopfhaut, wenn das Salzwasser in ihren Haaren trocknete”
DIE WOLKENFISCHERIN, S.203/204

     

“[…] Abendsonne […], die dem Strandhafen Kupferspitzen malte und das Heidekraut am Wegrand vergoldete. Der Wind war weich wie Puder und bog die Halme meerwärst, als verneigten sie sich vor dem zurückkehrenden Wasser.”
DIE WOLKENFISCHERIN, S.175

Die Blogtour rund um Die Wolkenfischerin von Claudia Winter geht weiter. Hier siehst du alle Termine, Themen und natürlich die Blogs:

12.12. Buch- & Autorenvorstellung bei Frau Antje’s Bücherecke & Co.
13.12. Maely’s Gâteau Breton bei Katjas Bücher und Rezepte
14.12. Die Bretagne bei C’est l’amour
15.12. Interview mit Claudia Winter bei Frau Antje’s Bücherecke & Co.
16.12. Warum man Claudia Winters Romane gelesen haben muss bei Giselas Lesehimmel
17.12. Andere Länder, andere Sitten: Kurioses aus Frankreich bei Buntes Tintenfässchen
18.12. Gewinne einen kulinarischen Leseabend mit Claudia Winter bei RoRezepte

Du möchtest selbst gerne ein Exemplar der Wolkenfischerin gewinnen?
Dann schreibe bis zum 21. Dezember einen Kommentar unter diesen Beitrag oder den Facebook-Post. Erzähle mir, was dich an der Bretagne/ Frankreich fasziniert und schon landest du im Lostopf. Bonne Chance!

 

Das Copyright aller hier verwendeten Fotos liegt bei Claudia Winter!

You Might Also Like

Die Gabe der Auserwählten – Mary E. Pearson

Nichts ist gut. Ohne dich – Lea Coplin

Den Mund voll ungesagter Dinge – Anne Freytag

London für Erstbesucher – Tipps für den Städtetrip

Coldworth City – Mona Kasten

Fayra. Das Herz der Phönixtochter – Nina Blazon

5 Bücher, die mein Leben und mich verändert haben

Save Me. Maxton-Hall-Trilogie – Mona Kasten

Meet & Greet mit Colleen Hoover | dtv München

Der Glanz der Dunkelheit – Mary E. Pearson

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken – John Green

Weil Liebe bunt ist – 5 queere Lieblingsbücher, Teil 1

Die fremde Prinzessin – Sabrina Qunaj

Unsere Seelen bei Nacht – Kent Haruf

Letztendlich sind wir dem Universum egal – David Levithan

Die Oleanderfrauen – Teresa Simon

Never Never – Colleen Hoover & Tarryn Fisher

Close to You – Isabell May

Maybe Someday – Colleen Hoover

Constellation. Gegen alle Sterne – Claudia Gray

Unsere verlorenen Herzen – Krystal Sutherland

13 Comments

  1. Jenny siebentaler

    Mich fasziniert eher die wundervollen Abwechslungsreichen Landschaften die alleine durch die Bilder schon zum Träumen einladen und man sich einfach dahin wünscht!
    VLG jenny

  2. Daniela Schiebeck

    Die tollen landschaften und das interessierte Essen finde ich faszinierend.

  3. Wie herrlich. Leider war ich noch nie in der Bretagne 😍 aber es muss traumhaft sein😍 gerne würde ich Claudias neues Buch gewinnen 😊
    Liebe Grüße Uli Schultz

  4. Alexandra Richter

    Liebe Sophie,
    wow… Du hast heute schon positives Feedback von mir erhalten. Aber dieser Beitrag lädt gerade dazu ein in die Bretagne zu fahren. Danke für deinen Blogbeitrag.
    LG Alex

  5. 1987 war ich das erste Mal in der Bretagne und habe mich in sie verliebt. Seitdem machen wir regelmäßig in der Bretagne Ferien. Ich liebe die Wildheit der Natur, die schönen Ortschaften, die Menschen usw. Ich habe Heimweh nach der Bretagne, wenn ich zu Hause bin.

  6. In der Bretagne ist einfach alles schön – sogar Regenwetter. Ich habe dort studiert und kehre seither immer wieder dorthin zurück. Am liebsten ins Finistère…

  7. Ich will schon lang mal in der Bretagne Urlaub machen.Muss traumhaft sein.Danke fuer den tollen Beitrag!

  8. Melanie Brandenburger

    Ehrlich gesagt war ich noch nie in der Bretagne, aber ich habe bereits ganze viele Bücher gelesen, die dort spielen. Und meine Mutter war schon mehrfach dort im Urlaub und schwärmt immer in den höchsten Tönen davon… Also binnich für dieses Buch prädestiniert 😊💜😊

  9. In der Bretagne war ich selbst noch nie, doch mich faszinieren die ländliche Idylle und die schönen alten Häuser in diesem Teil Frankreichs. Bücher dieser Region haben für mich immer ein besonderes Flair.

    Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße

    Anja

  10. Ich kenne die Bretagne seit 1971, also seit 46 Jahren. Es ist meine große Liebe! Ich habe seitdem Freunde dort, eigentlich ist es Familie. Einmal im Jahr muss ich hin, Algen und Meer riechen, die Brandung spüren, Meeresfrüchte genießen, Crêpes bei meiner Maman BZH essen, alte Kapellen suchen. Die Seele baumeln lassen!

  11. Michaela Kronawitter

    Mich reizt es andere Länder kennen zu lernen. Da ich noch nie in der Bretagne war wäre es sicher mal eine Reise wert.

  12. Ihr Lieben,
    vielen Dank für eure schönen & ausführlichen Antworten❤ Gerade eben babe ich ausgelost und ein druckfrisches Exemplar von Claudia Winters “Die Wolkenfischerin” hat gewonnen . . . *trommelwirbel* . . . JANINA KAISER! Herzlichen Glückwunsch! Schreibe mir doch bitte eine Nachricht mit deiner Adresse!
    Alles Liebe,
    eure Sophie

  13. Die Wolkenfischerin - Claudia Winter - Herzensbuecher

    […] bei Sophie von C’est L’amour könnt ihr noch ein bisschen mehr über die Bretagne […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.